ZugerJUP Logo schwarz
 
 

Teilnahme Jungunternehmen

Am 27. Mai 2021 werden wieder acht Zuger Jungunternehmen die Gelegenheit haben, mit ihrer Geschäftsidee das Publikum zu überraschen, zu begeistern und für sich zu gewinnen. Qualifiziertes Feedback können Unternehmerinnen und Unternehmer auch von einer Expertenrunde erwarten. Neben den Preisen von CHF 5‘000, CHF 2‘000, CHF 1‘000 und einem von PwC gestifteten Förderpreis, verspricht der Auftritt mediale Aufmerksamkeit und die Möglichkeit, auch nach dem Auftritt, das Unternehmen beim anschliessenden Networking-Apéro interessierten Zuschauern vertieft vorzustellen.

Zuger Jungunternehmen aller Branchen sind eingeladen, sich für den Zuger JungUnternehmer Preis 2021 zu bewerben.

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

  • Domizil im Kanton Zug, mit Handelsregistereintrag
  • Gründung des Unternehmens nach dem 01.01.2017
  • Ausgewiesene aktive Geschäftstätigkeit

Nicht zugelassen sind Firmen, die bereits einmal als Bewerber für den Zuger JungUnternehmer Preis aufgetreten sind.

 

ZUM ONLINE BEWERBUNGSFORMULAR >>

 

Veranstaltungsort
Dreiklang-Zentrum, Gemeindesaal Steinhausen

Spielregeln
Nach einer Vorprüfung durch die Veranstalter haben acht Jungunternehmer drei Minuten Zeit, ihre Geschäftsidee dem Publikum und einer Expertenrunde zu präsentieren. Im Anschluss an jede Präsentation stellen vier namhafte Experten den JungunternehmerInnen ergänzende Fragen. Nach den Unternehmenspräsentationen und den Experten-Befragungen wählt das Publikum die Sieger.

Preisgelder
1. Platz: CHF 5'000.–
2. Platz: CHF 2'000.–
3. Platz: CHF 1'000.–
1 x Förderpreis

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.